Impressum

> Ab 1.Juni 2018 neue Richtlinien im Datenschutz <

History : Anfang 2016 beschloss das EU-Parlament die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) zum 25.Mai 2016 in Kraft treten zulassen.Den EU-Mitgliedsstaaten wurde eine Übergangsfrist von 2 Jahren zugestanden

damit die Verordnung entgültig in allen EU-Staaten zum 25.Mai 2018 angewendet werden kann.Die Datenschutzgrundverordnung regelt den Gebrauch der Daten für Geschäftskunden,Unternehmensseiten , Online-Shops ,

Internetportale wie Foren und Blogbetreibern und Vereinen. Sie gilt dann mit den Umgang der Daten die veröffentlicht werden können. Auch die Anwendungen der Wiedersprüche , Löschungen sowie der Auskunftpflicht sind hier

geregelt. Alle Webseiten müssen daher auch ein Impressum beinhalten.Verstöße können mit Abmahnungen und hohen Geldstrafen geahndet werden.

 

Auf Grund der vielen Punkte in der EU-DSGVO konzentrieren sich die Webseiten der offenen-fussball-liga-berlin.de auf das wesentliche. Die Veröffentlichung von Bildern auf diesen Webseiten, werden mit Zustimmung der

Personen vermittelt. Dem können die abgebildeten Personen auch danach noch wiedersprechen und das Bild wird gelöscht. Bei einem Gruppenfoto werden auf Verlangen nicht nur die Person unkenntlich gezeichnet sondern wegen

der Ästhetik das gesamte Bild gelöscht. Ferner werden bei Beiträgen und Nennung der Person(en) deren vorheriges Einverständnis eingeholt bzw. kann danach durch Wiederspruch gelöscht werden. Links auf diesen Webseiten

unterliegen den Einfluss deren Betreibern. Bei Anstössen der Inhalte von Links, werden diese sofort aus dem Link-Portal von offene-fussball-liga-berlin.de gelöscht.

 

Inhaltliche Verantwortung für die Seiten von www.offene-fussball-liga-berlin.de :

Vorstand der offenen-fussball-liga-berlin.de / Hedemannstrasse 31 in 10963 Berlin / Tel. 030-2300 3023